25.11.2011

Im April diesen Jahres erwarb die GW Wohnen GmbH & Co.KG das ehemalige LVA- Bürogebäude Bahnhofstraße 10 in Bernburg.

In den nachfolgenden Monaten bauten wir das Gebäude vollständig um, statteten es mit Bädern, Küchen und Mobiliar aus und errichteten somit 5 Wohnungen auf 3 Etagen, in denen seit Anfang Oktober 2011 insgesamt 37 Studenten der Hochschule Anhalt (FH) und einige Azubis aus dem Institut Braune wohnen.

04.03.2013

Im Sommer 2012 konnte die GW Living GmbH & Co. KG, eine Gesellschaft der Graf von Wedel Unternehmensgruppe, das leerstehende ehemalige Finanzamt in der Fritz-Ritter-Straße in Jena Lobeda erwerben.
Nach der Entkernung und dem anschließenden Wiederaufbau bieten die vier Gebäude insgesamt 18.000 m² Wohnfläche für ca. 500 Menschen.

Es wird sowohl Single-, als auch Zwei- und Dreizimmerwohnungen geben, die alle über einen eigenen Balkon verfügen werden.

04.03.2013

Im Januar 2011 erwarb die Graf von Wedel Unternehmensgruppe das Bürogebäude B59 in der Innenstadt von Jena.
Das B59 liegt in der Innenstadt von Jena, neben der zentralen Einkaufspassage, der Goethe Galerie und vor den Gebäuden der Schilleruniversität und JenOptik.

14.10.2015

Die alte Gießerei der Carl-Zeiss Werke, namentlich „B28“, war bis zum Erwerb der GW Unternehmensgruppe über viele Jahre hinaus eine Industriebrache im Jenaer Südviertel. Seinen Namen verdankt das Einzelkulturdenkmal seinem Baujahr 1928/29 und diente als Gießerei für Aluminium, Messing und Rotguss.